Integrierte Sprach- und Video-Fehlerbehebung

Roll20 ist daran interessiert, Menschen an Tischrollenspiele heranzuführen. Um diesen Zweck zu erleichtern, haben wir Video- und Voice-Chat integriert. Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, Hilfe bei der Fehlerbehebung zu bieten, falls Probleme auftreten.

Anforderungen an die integrierte Sprach- und Videobandbreite

Die integrierte Sprach- und Videofunktion von Roll20 nutzt WebRTC. WebRTC erfordert native Unterstützung in Webbrowsern. Roll20 unterstützt offiziell die Browser Chrome und Firefox.

Integrierte Sprache und Video laufen auf einem Peer-to-Peer-Framework, was bedeutet, dass jeder weitere Spieler in einem Anruf die Bandbreitenanforderungen für dieses Spiel erhöht, um ein stabiles Erlebnis zu gewährleisten. Als Referenz: Integrated Voice and Video sollte auf den meisten Systemen in der Lage sein, einen Anruf mit fünf Personen zu bewältigen.


Überprüfe dein Gerät

Überprüfe immer zuerst deine Geräte auf Audio-/Videoprobleme.

  • Überprüfe dies in einem anderen Browser (z.b. Firefox statt Chrome)
  • Überprüfe es mit einer anderen Software (z.b. Discord, Google Meets, Zoom usw.)

Überprüfe die Geräte auf Audio-/Videoprobleme, um Probleme zu diagnostizieren und möglicherweise sofortige Problemumgehungen für den Browser zu finden, bevor du mit der Fehlerbehebung fortfährst.


Prüfe die Audio- und Video-Einstellungen 

Bei Problemen während eines Anrufs überprüfe zunächst den Abschnitt „Audio und Video“ auf der Registerkarte Meine Einstellungen des Menüs auf der rechten Seite.

bedf0e6f3b0b4ef5635f11ddcfaeb108.png

Chat Technik

Der GM sollte Chat Tech auf Integriertes Audio und Video eingestellt haben. Wenn Chat Tech auf Nein (kein Video/Audio) eingestellt ist, werden bei einem Anruf keine Verbindungen zwischen Spielern hergestellt.

Wenn du immer noch die Legacy Roll20 WebRTC Option verwendest und weiterhin Audio- und Videoprobleme hast, empfehlen wir den Umstieg auf die modernere Integrierte Audio- und Video-Option.

Sende- und Empfangseinstellungen

Überprüfe die Einstellungen für „Andere können hören oder sehen“ und „Ich kann hören oder sehen“, um sicherzustellen, dass einzelne Personen nicht versehentlich deaktiviert werden.

Ausgabe- und Eingabequellen

Überprüfen Sie, ob die richtigen Geräte für Audio-Eingangsquelle (dein Mikrofon) und Video-Eingangsquelle (deine Webcam) verwendet werden. Beachte, dass das Dropdown-Menü „Audio-Ausgabequelle“ nur verfügbar ist, wenn du an einem Anruf teilgenommen hast.

Kamera pausieren und Mikrofon stumm prüfen

Wenn du mit der Maus über dein Porträt im Spiel fährst, werden Optionen zum Stummschalten deines Mikrofons und zum Pausieren deiner Kamera angezeigt. Stelle sicher, dass keiner der Effekte aktiv ist, indem du sie umschaltest.


Versuch neu zu verbinden

„Integriertes und and Video“ bietet zwei verschiedene Möglichkeiten, die Verbindung zu einem Anruf wiederherzustellen: Eine globale Wiederverbindung stellt die Verbindung mit allen anderen Teilnehmern des Anrufs gleichzeitig wieder her, während eine einzelne Wiederverbindung einzelne Verbindungen neu startet.

Wenn du eine erneute Verbindung herstellen musst, deutet dies normalerweise auf ein Problem auf Netzwerkebene hin. Es kann einige Versuche dauern, bis die Verbindung wiederhergestellt wird. Wenn du nach einigen Versuchen immer noch Probleme hast, fahre mit dem Abschnitt „Netzwerk- und Bandbreiteneinstellungen“ fort.

Individuelle Wiederverbindung

Um die Verbindung zu einer Person in einem Anruf wiederherzustellen, klicke oben rechts im Porträt auf die Schaltfläche „Erneut verbinden“. Dadurch wird die Verbindung zwischen euch beiden aktualisiert.

Globale Wiederverbindung

Wenn Sie oder ein Spieler Probleme haben, mehrere oder alle Personen innerhalb eines Anrufs zu sehen oder zu hören, kannst du die Option „Global neu verbinden“ verwenden, um diese Verbindungen gleichzeitig zu aktualisieren. Navigiere dazu zur Registerkarte Einstellungen des Menüsauf der rechten Seite und erweiter den Abschnitt Audio und Video ; Sobald du hier bist, kannst du auf die Schaltfläche Erneut verbinden klicken.

Lade die Seite neu

Durch das Aktualisieren der Seite werden potenzielle vorübergehende Probleme wiederhergestellt und behoben. Du kannst auch mit „Umschalt+F5“ versuchen, was ein Neuladen der Seite ermöglicht und gleichzeitig den Cache für die Seite leert.


Browsereinstellungen

Derzeit unterstützen wir die neuesten Versionen der Webbrowser Firefox und Chrome für unser VTT vollständig. Andere Browser können integrierte Sprach- und Videofunktionen möglicherweise problemlos verarbeiten, wir können jedoch nicht garantieren, dass bei dir keine Probleme auftreten.

Überprüfen Sie, ob die Seite/der Tab stummgeschaltet ist

Klicke im VTT mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte, um auf das Kontextmenü zuzugreifen. Stelle sicher, dass die Option Seite/Tab stummschalten nicht aktiviert ist. Site/Tab stummschalten ist aktiviert, du musst die Option Site/Tab stummschalten aufheben auswählen.

Überprüfe die Audio- und Videoberechtigungen deines Browsers

Wenn das VTT zum ersten Mal geladen wird, wirst du aufgefordert, Berechtigungen zuzulassen oder zu blockieren. Wenn du „Zulassen“ auswählst, sollten deine Geräte in einem Roll20-Spiel/Anruf verwendet werden können. Im Folgenden wird beschrieben, was zu tun ist, wenn du die Berechtigung zuvor blockiert hast oder nicht dazu aufgefordert wurdest.

Chrome-Berechtigungen
  1. Wähle das „Schloss“-Symbol auf der linken Seite der URL-/Suchleiste.
  2. Stelle sicher, dass Kamera und Mikrofon eingeschaltet sind.
  3. Die Seite erneut laden.

570f561191e56617203a3648b1a93649.png

Firefox-Berechtigungen

  1. Wähle das Berechtigungssymbol auf der linken Seite der URL-/Suchleiste aus.
  2. Klicke auf die Berechtigungen, um sie zu löschen.
  3. Die Seite erneut laden.
  4. Wähle die Optionen „Zulassen“.

63edcd06fb42375c9c80ac84f8c39cd2.png

Überprüfe deine Browserversion

Chrome aktualisieren

  1. Wähle die Mehr-Schaltfläche (vertikale Reihe mit drei Punkten) in der oberen rechten Ecke aus.
  2. Wähle im daraufhin angezeigten Dropdown-Menü die Option Hilfe aus.
  3. Wähle im angezeigten sekundären Dropdown-Menü die Option Über Google Chrome aus.
  4. Lasse Chrome aktualisieren und starte dann den Browser neu

Firefox aktualisieren

  1. Wähle die Menüschaltfläche (Symbol mit drei horizontalen Linien) in der oberen rechten Ecke aus.
  2. Wähle unten im Dropdown-Menü Hilfe aus.
  3. Wähle im daraufhin angezeigten Menü Über Firefox aus.
  4. Firefox zeigt deine aktuelle Browserversion an und fordert bei Bedarf ein Update an. Klicke bei Bedarf auf „Zum Aktualisieren neu starten“.

Cache deines Browsers löschen

Chrome-Cache

  1. Wähle die Menüschaltfläche (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke aus.
  2. Wähle im Dropdown-Menü Weitere Werkzeuge aus.
  3. Wähle aus den neuen Optionen Browserdaten löschen aus.
  4. Wähle im Dropdown-Menü „Zeitbereich“ die Option Alle Zeiten aus.
  5. Überprüfe sowohl Cookies und andere Websitedaten als auch zwischengespeicherte Bilder und Dateien.
  6. Wähle die Schaltfläche Daten löschen.

Firefox-Cache

  1. Wähle die Menüschaltfläche (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke aus.
  2. Wähle Einstellungen aus dem Dropdown-Menü aus.
  3. Wähle im Menü auf der linken Seite Datenschutz und Sicherheit aus
  4. Scrolle zum Abschnitt Cookies und Websitedaten
  5. Wähle Daten löschen
  6. Überprüfe sowohlCookies als auch Site-Daten und, zwischengespeicherte Webinhalte
  7. Wähle Löschen aus

WebRTC (VPNs/Browser) entsperren

Roll20 nutzt ein Peer-to-Peer-WebRTC-System, um integriertes Audio & Video zu ermöglichen.  Wenn du Probleme beim Herstellen einer Verbindung hast, kann es sein, dass du WebRTC den Zugriff auf deine IP-Adresse verheimlichst oder verhinderst. Um eine ordnungsgemäße Verbindung zu allen Teilnehmern eines Anrufs herzustellen, musst du sicherstellen, dass WebRTC nicht blockiert ist.

VPNs

Wenn du ein VPN verwendest, empfehlen wir dir, die folgenden Optionen auszuprobieren:

  • Stelle sicher, dass roll20.net und app.roll20.net innerhalb deines VPN für WebRTC-Zugriff erlaubt sind.
  • Deaktiviere WebRTC Blöcke in deinem VPN.
  • Deaktiviere dein VPN.

Browser

Wenn du Chrome verwendest und WebRTC blockierst, liegt dies höchstwahrscheinlich an der Verwendung einer Erweiterung wie „WebRTC Leak Prevent“. In diesen Fällen empfehlen wir, diese Erweiterung zu deaktivieren, während du versuchst, die integrierte Sprach- und Videofunktion von Roll20 zu verwenden.

Wenn du Firefox verwendest, kannst du folgende Schritte folgen:

  1. Navigiere zu "about:config" über die Adressleiste.
  2. Klicke auf „Risiko akzeptieren und fortfahren“.
  3. Klicke auf "Alle anzeigen".
  4. Gebe in der Suchleiste „media.peerconnection.enabled“ ein.
  5. Stelle sicher, dass die Einstellung über den Schalter auf der rechten Seite auf „true“ gesetzt ist.

Hardwarebeschleunigung und Videokodierung

Aktiviere die Hardwarebeschleunigung in deinem Browser, indem du diese Schritte ausführst.

Hardwarebeschleunigung in Chrome aktivieren:

  1. Navigiere in deiner URL-Leiste zu „chrome://settings/system“.
  2. Stelle sicher, dass die Einstellung „Hardwarebeschleunigung verwendest, wenn verfügbar“ aktiviert ist.

Hardwarebeschleunigung in Firefox aktivieren:

  1. Navigiere in deiner URL-Leiste zu „about:preferences#general“.
  2. Scrolle zum Abschnitt „Leistung“.
  3. Stelle sicher, dass die Einstellung „Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar“ aktiviert ist.
  4. Um dies zu überprüfen, musst du möglicherweise die Option „Empfohlene Leistungseinstellungen verwenden“ aktivieren/deaktivieren.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, musst du möglicherweise die Videokodierungseinstellungen deines Browsers überprüfen und ändern.

Chrome überprüfen:

  1. Navigiere in deiner URL-Leiste zu „chrome://gpu/“.
  2. Überprüfe oben unter „Status der Grafikfunktion“ die Einstellungen „Videodekodierung“ und „Videokodierung“ – beide sollten „Hardwarebeschleunigt“ lauten.
  3. WENN „Video Decode“ „Deaktiviert“ anzeigt wird, gehe zu chrome://flags/#disable-accelerated-video-encodeund schalte die Einstellung um.

Um Firefox zu überprüfen:

  1. Navigiere zu "about:support" in deiner URL-Leiste
  2. Suche nach "HARDWARE_VIDEO_DECODING", "VP8_HW_DECODE" und/oder "VP9_HW_DECODE"
  3. Stelle sicher, dass sie auf "Standard" und/oder "Verfügbar" gesetzt sind
  4. Wenn sie nicht verfügbar sind, navigiere über deine Adressleistezu „about:config“.
  5. Klicke auf „Risiko akzeptieren und fortfahren“.
  6. Klicke auf "Alle anzeigen"
  7. Gebe in der Suchleiste „media.hardware-video-decoding.enabled“ ein.
  8. Stelle sicher, dass die Einstellung über den Schalter auf der rechten Seite auf „true“ gesetzt ist

Netzwerk- und Bandbreiteneinstellungen

Einen Bandbreitentest durchführen

Die Bandbreitennutzung für integrierte Sprache und Video kann je nach verschiedenen Faktoren wie Browser, Hardware, Verbindung usw. variieren. Roll20 empfiehlt die Nutzung von Hochgeschwindigkeitsinternet (Kabel oder besser) bei gleichzeitiger Nutzung von integrierter Sprache und Video.

Du kannst einen Bandbreiten-Geschwindigkeitstest von OOKLAs browserbasiertem Geschwindigkeitstest durchführen. Du solltest diesen Test in der üblichen Umgebung durchführen, in der du normalerweise auf Roll20 spielst und ein Roll20-Spiel derzeit geöffnet hast.

  1. Sobald die Homepage von Speednet geladen ist, klicke auf die zentrale Schaltfläche „GO“.
  2. Führe den Test aus. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.
  3. Sobald der Test abgeschlossen ist, gibt dir Speedtest deine Download- und Upload-Rate in Megabits pro Sekunde (Mbps).

Wenn du bemerkst, dass deine Bandbreite niedrig ist oder du noch einige allgemeine Verlangsamungen siehst, musst du Folgendes versuchen:

Ändere deine Einstellungen

In Fällen, in denen Leistung oder Bandbreite ein Problem darstellen, besteht eine schnelle Lösung darin, den Videoteil des Anrufs zu deaktivieren. Du kannst dies tun, indem du zum Abschnitt Audio und Video unter der Registerkarte Meine Einstellungen des Menüs auf der rechten Seite navigierst; Wähle hier Audio für beide Andere können hören oder sehen und Ich kann hören oder sehen aus. Dadurch wird die Menge an Bandbreite begrenzt, die Roll20 gleichzeitig zu nutzen versucht.

Über eine andere Verbindung versuchen

Manchmal kann die Verwendung eines anderen Geräts oder die Verbindung über Ethernet statt über WLAN einen großen Unterschied machen.

Sicherheits- oder VPN-Einstellungen überprüfen

Einige VPN-Dienste können Auswirkungen auf die Internetgeschwindigkeit haben, was wiederum Ihr Erlebnis während eines Roll20-Anrufs beeinträchtigen kann. Wir empfehlen, mit diesen Einstellungen zu experimentieren, um herauszufinden, was für dein Spiel am besten funktioniert.

Kontaktiere deinen ISP

Wenn deine Internetgeschwindigkeit für integrierte Sprache und Video nicht ausreicht oder niedriger als angegeben ist, wende sich bitte direkt an deinen ISP, um eine Lösung zu finden.

WebRTC Kompatibilitätstest

Alternativ kannst du auch einen Test deiner Webcam und deines Mikrofons über where.com durchführen. Diese Website ist auch ein Peer-to-Peer-WebRTC-Dienst, der bis zu vier Benutzer an einer Telefonkonferenz teilnehmen kann.


Fehlerbericht einreichen

Wenn keiner der oben genannten Schritte zur Lösung deines Problems beigetragen hat, wende dich bitte hier an unseren Kundensupport.

Gebe unbedingt Informationen zu den von dir unternommenen Schritten an, damit wir von dort aus fortfahren können. Bitte gebe außerdem folgende Informationen an:

  • Betriebssystem
  • Browser und Version
  • Alle derzeit aktivierten VPNs
  • Beschreibung des Problems
  • WebRTC-Debug-Protokoll (Klicken Sie auf die Schaltfläche „WebRTC-Debug-Protokoll herunterladen“ im AbschnittAudio und Video der Registerkarte Meine Einstellungen)
  • Deine durchschnittlichen Download- und Upload-Geschwindigkeiten aus den oben genannten Bandbreitentests.
War dieser Beitrag hilfreich?
53 von 184 fanden dies hilfreich