Ebenen

Wir haben unseren Look aktualisiert!

Einige der Videos auf dieser Seite enthalten die veraltete Werkzeug-Leiste. Schau dir unsere Werkzeugleiste-Übersicht an, um aktuelle Informationen zu erhalten!

Roll20 organisiert die Grafiken auf der Seite in mehrere Ebenen. Dies erleichtert die Arbeit mit genau dem Satz von Grafiken, den du möchtest, sodass du beispielsweise die Karte nicht bewegst, wenn du nur mit den Spielmarkern auf der Karte interagieren möchtest.


Wie die Ebenen funktionieren

In diesem kurzen Tutorial erfährst du, wie du auf Roll20 durch die Ebenen navigierst. Wir erklären dir, wie die Ebenen funktionieren, wie du auf die einzelnen Ebenen zugreifen kannst und wie du mit Tastaturkürzeln ganz einfach zwischen ihnen wechseln kannst.


Die Ebenen

Objekte & Spielmarker-Ebene

Diese Ebeneist für Spielmarker gedacht, die du und die Spieler während des Spiels manipulieren werden. Objekte auf dieser Ebene haben ein spezielles Radialmenü, mit dem du ihre Eigenschaften schnell ändern kannst, und zeigen außerdem Balken und Statusmarkierungen an.

Karte & Hintergrundebene

Diese Ebeneist für Objekte gedacht, die während des Spiels statisch bleiben, wie zum Beispiel die Hintergrundkarte oder Möbelstücke/Dekorationen.

SPIELLEITER INFOEBENE

Die SL Übersichtsebene kann nur vom Spielleiter gesehen werden. Hier kannst du Zeichnungen oder Texte anbringen, die dich an Fallen oder andere Informationen über die Karte erinnern, die nur der GM sehen sollte. Du kannst auch Spielmarker auf diese Ebene bewegen, um sie vor den Spielern zu verstecken.

Dynamische Beleuchtungsebene

In diesem Abschnitt geht es um eine Funktion, die exklusiv für Plus- und Pro-Abonnenten oder für Spieler in einem von einem Abonnenten erstellten Spiel verfügbar ist. Wenn du diese Funktion nutzen möchtest, erwäge ein Upgrade deines Kontos.

Diese Schicht wird zum Festlegen von Linien und Formen verwendet, die als Wände und/oder Hindernisse dienen, die das Licht oder die Sichtlinie blockieren. Lies mehr über Dynamische Beleuchtung.


Ebenen wechseln

Um zwischen den verfügbaren Ebenen zu wechseln, fahre einfach mit der Maus über den Knopf auf der Werkzeugleiste. Du siehst die verfügbaren Ebenen. Klicke darauf, um zur ausgewählten Ebene zu wechseln.

Tastaturkürzel

  • Strg + O / Cmd + O >> Wechseln zur Objekte & Spielmarker-Ebene
  • Strg + K / Bef + K >> Wechsel zur SL Übersichtsebene
  • Strg + M / Cmd + M >> Wechsel zur Karte & Hintergrund-Ebene


Objekte zwischen Ebenen verschieben

Wenn du ein Objekt erstellst (z. B. durch Ziehen und Ablegen eines Spielmarker-Bildes oder einer Karte auf dem ), wird es standardmäßig auf der gerade aktiven Ebene platziert. Manchmal möchtest du aber vielleicht Objekte zwischen den Ebenen verschieben. Um dies zu tun, kannst du mit der rechten Maustaste auf das Objekt klicken und im erscheinenden Menü die Option 'Ebene' auswählen, zu der du das Objekt verschieben möchtest.

Tastaturkürzel

  • Strg + Umschalt + O / Befehlstaste + Umschalt + O >> Wechsel zur Objekte & Spielmarker-Ebene und verschiebe alle ausgewählten Objekte auf diese Ebene
  • Ctrl + Shift + K / Cmd + Shift + K >> Wechsel zur SL Übersichtsebene und verschiebe alle ausgewählten Objekte auf diese Ebene
  • Strg + Umschalt + M / Befehlstaste + Umschalt + M >> Wechsle zur Karte & Hintergrund-Ebene und verschiebe alle ausgewählten Objekte auf diese Ebene

Ein häufiger Anwendungsfall dafür ist das Verschieben von Spielmarkern von der SL-Info-Ebene (wo sie für Spieler nicht sichtbar sind) auf die Ebene der Objekte (wo sie sichtbar sind), wenn du Feinde den Spielern bei einem Überraschungsangriff "enthüllen" möchtest.

War dieser Beitrag hilfreich?
427 von 590 fanden dies hilfreich