Grafikbibliothek

Die Grafikbibliothek befindet sich auf der zweiten Registerkarte von links in der Seitenleiste. Die Grafikbibliothek ist im Spiel jederzeit zugänglich. Die Erlaubnis zum Platzieren von Gegenständen hängt von deinem SL-/Spielerstatus ab. Auf dieser Registerkarte kannst du nach visuellen Ressourcen / Dateien suchen, hochladen und organisieren, die du in deinem Spiel verwenden möchtest.


Wie suche ich nach Grafikobjekten?

Oben auf der Registerkarte „Grafikbibliothek“ befindet sich die Bildsuchleiste. Nach dem Ausführen einer Suche werden die Ergebnisse in dieser absteigenden Reihenfolge angezeigt:
  1. Meine Bibliothek: Jede Grafik, die du persönlich auf Roll20 hochgeladen hast und das einen Teil des zugewiesenen Bildspeichers in deinem Konto (Speicherkontingent) belegt.

  2. Marktplatz-Käufe: Jedes verfügbare Bild aus einem Grafikset, das du auf dem Roll20 Marktplatz gekauft hast

  3. Pro-Sets: Roll20 Pro-Abonnement gewährt Zugriff auf In-App-exklusive Spielmarker-Sets.

  4. Kostenlose Ressourcen: Enthält kostenlose Bilder für die Roll20-Community zur Verwendung in deinen Spielen, aber Entwickler können sie nicht in Zusatzpaketen verwenden, die zum Verkauf auf dem Marktplatz vorgesehen sind.

  5. Premium-Ressourcen: Hier werden beliebte Artikel vom Roll20-Marktplatz aufgelistet, hellgelb hervorgehoben. Diese Ressourcen wurden speziell für die Verwendung in Roll20 durch Community-Mitglieder wie dich erstellt. Klicke auf Weitere Premium-Ressourcen, um das Marktplatzangebot zu erweitern und bis zu 100 verschiedene Artikel anzuzeigen. Wähle einfach ein Bild aus, um einen direkten Kauf zu tätigen. Dadurch wird der Marktplatz-Eintrag des Pakets in einem neuen Fenster geöffnet. 

  6. Aus dem Web: Dieser Abschnitt ist hellblau schattiert und ruft zwischengespeicherte Bilder aus verschiedenen TTRPG-Bildressourcen im Internet ab.

Hinweis: Bilder aus dem Internet in Roll20 stammen aus Suchergebnissen, die im ersten Jahr des Bestehens von Roll20 gesammelt wurden. Die Liste der Suchergebnisse ist älter als vier Jahre und liefert daher möglicherweise nur ältere Ergebnisse.

 

Wie kann ich die Suchleiste verwenden?

Eine Suche nach Kunst auf Roll20 gleicht Schlüsselwörter mit Bilddateinamen, Stichworte oder Ressourcen-Ordnernamen ab. Durch die Verwendung mehrerer Schlüsselwörter wird die Suche auf Assets verfeinert, die mit beiden Wörtern übereinstimmen. Zum Beispiel:


roter Drache...gibt Ergebnisse zurück, die „rot“ UND „Drache“ zusammenpassen, aber nicht nur „Drache“.

 

Boolesche Suche
Optional kannst das Schlüsselwort ODER verwenden, um eine boolesche Suche durchzuführen, bei der Ergebnisse zurückgegeben werden, wenn eines der Wörter übereinstimmt.


Beispiel
Wasserweg oder Sumpf ... listet Ressourcen auf, die mit „Wasser“ UND „Weg“ ODER „Sumpf“ übereinstimmen, aber nicht mit „Wasser“ UND „Sumpf“.

 

Exklusive Suche
Du kannst deine Suchergebnisse auch weiter verfeinern, indem du vor einem Wort ein „-“-Symbol hinzufügen, um alle Ergebnisse für dieses Wort auszuschließen.


Beispiel
Riese -Feuer... gibt nur dann Ergebnisse zurück, die mit „Riese“ übereinstimmen, wenn dieser Artikel nicht auch das Schlüsselwort „Feuer“ hat.

 

ID-Suche

Du kannst nach bestimmten Grafikpaketen suchen, indem du nach der ID# eines bestimmten Grafikpakets suchst. Die ID# eines Grafikpakets findest in der URL des Sets bei der Suche auf dem Roll20 Marktplatz. Die ID# selbst befindet sich hinter dem Wort "set" und vor dem Namen des Elements in der URL.

Beispiel:

Artikel Set - https://marketplace.roll20.net/browse/set/575/thomas-time-1-characters

Die Suche nach 575 im Suchfeld wird diese Einstellung in den Suchergebnissen erscheinen lassen.

 


Was ist das Dropdown-Menü neben der Suchleiste?

Über der Suchleiste befindet sich ein Dropdown-Menü, in dem du den Bildsuchtyp auswählen kannst. Dadurch wird die Suche auf bestimmte Tags eingeschränkt, die Bildern auf dem Roll20-Marktplatz, Pro- & kostenlose Ressourcen und gesammelten Ressourcen von verschiedenen TTRPG-Bildseiten zugewiesen sind. Dies ist in vier Kategorien unterteilt:

  • Spielmarker.
  • Karten, Plättchen, Texturen.
  • Porträts.
  • Alles.

Wähle die Option „Alles“ für die umfassendste Suche.

Bildsuchtyp Menu.png


Was ist das „Erweitern“-Symbol über der Suchleiste?

Über der Suchleiste befindet sich ein expandierendes Symbol neben dem Wort „Suchen“:. Dies ist der Suchstil-Schalter. Durch Klicken auf dieses Symbol wird zwischen einer kleinen und einer großen Miniaturansicht der in den Suchergebnissen gefundenen Bilder gewechselt.

Miniaturbildgröße umschalten.png


Was ist der Unterschied zwischen Premium-Ressourcen & Meine Bibliothek?

Unterhalb der Suchleiste gibt es zwei Bildindizes: Premium-Ressourcen und Meine Bibliothek. Du kannst jederzeit zwischen den Indizes wechseln.

Alles unter Premium-Ressourcen beinhaltet deine gekaufte Bilder, die nicht , auf das Speicherkontingent deines Kontos angerechnet werden, wenn du sie in deinen Spielen verwendest. Hier werden Ordner für Marktplatz-Käufe, Pro-Ressourcen und kostenlose Ressourcen aufgelistet. 

Alles, was unter„Meine Bibliothek aufgeführt ist, ist Inhalt, den du persönlich in deinen Spielen hochgeladen und auf deinem Roll20-Konto gespeichert hast. Diese Bilder in „Meine Bibliothek“ werden auf dein Speicherkontingent angerechnet.

 

Hinweis: Einige Module und Erweiterungen (Addons) speichern deine Karten in der Seitensymbolleiste und nicht in diesen Abschnitten. Schaue unbedingt nach, bevor du uns anschreibst!


Wie lade ich Bilder auf Roll20 hoch?

Es gibt zwei Methoden zum Hochladen von Bildern auf Roll20. Die erste Möglichkeit besteht darin, ein Bild anzuklicken und von deinem Datei-Explorer/Computer auf den Spieltisch zu ziehen, um es hochzuladen und an der gewünschten Stelle zu platzieren.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, auf den Knopf Hochladen unter Meine Bibliothekzu klicken. Dadurch wird ein Dialogfeld mit dem Namen Dateien hochladen... geöffnet. Dieses Dialogfeld verfügt über ein Rechteck mit gestricheltem Rand, in das du maximal zehn Bilder gleichzeitig ziehen kannst, um sie alle auf einmal hochzuladen. Mit dem Knopf Datei auswählen... kannst du Bilder einzeln auswählen. Dadurch wird ein Dateiauswahlmenü angezeigt, in dem du nach Dateien auf deinem Computer/Gerät suchen kannst. Für Bild-Uploads gibt es eine Dateigrößenbeschränkung. Wenn du über ein kostenloses Konto verfügst, darf kein einzelnes Bild oder Hochladen mehrerer Bilder (batch upload) 10 MB überschreiten. Für Plus- und Pro-Abonnenten wird diese Dateigrößenbeschränkung auf 20 MB erhöht.

Hinweis: Wenn die Gesamtdateigröße nahe an der Grenze von 10/20 MB liegt, wird der Upload möglicherweise nicht verarbeitet. Dies liegt daran, dass für die Verarbeitung des Uploads ein kleiner Prozentsatz zusätzlicher Bytes erforderlich ist, was dazu führen kann, dass die Obergrenze erreicht oder überschritten wird.
 
Alle Grafiken werden unabhängig von der Upload-Methode automatisch in chronologischer Reihenfolge unter „ Letzte Uploads platziert, wobei das zuletzt hochgeladene Bild oben in der Liste hinzugefügt wird. 

Roll20 unterstützt die folgenden Bilddateitypen: jpg, png, gif, animiertes gif, mp4, webm & PDF (du kannst nur eine Seite aus einer PDF-Datei zum Hochladen auswählen).

Informationen zur Optimierung deiner Dateien für die Verwendung auf Roll20 findest du in unserer "Empfohlen Vorgehensweise"-Richtlinie.


Was ist der Abschnitt „Letzte Uploads“?

Grafikdateien verbleiben im Abschnitt „Letzte Uploads“, unabhängig von ihrem Speicherort in Ordnern oder Unterordnern. Durch das Organisieren von Grafiken in Ordnern wird lediglich auf das Bild verwiesen. Du kannst bereits eingeordnete Bilder in den letzten Uploads ausblenden, indem du auf das überlappende Fenstersymbol neben der Überschrift klickst.

Um eine Grafik dauerhaft zu löschen und es aus deinem Speicherkontingent zu löschen, doppelklicke unter „Letzte Uploads“ auf die Ressource.


Was ist das Speicherkontingent?

Das Speicherkontingent bezieht sich auf die Menge an Speicherplatz zum Speichern von Ressourcen in deinem Konto. Es umfasst keine Grafiken aus erworbenen Marktplatz-Sets oder aus der Websuche, sondern nur Bilder und Audio, die von deinem Computer hochgeladen wurden. Mit Roll20 kann ein Kontingent von 100 MB an Grafikressourcen auf einem kostenlosen Konto gespeichert werden. Roll20-Abonnenten erhalten größere Speicherkontingente. Plus-Konten haben ein Kontingent von 3 GB und Pro-Konten erhalten 8 GB.

Du kannst dir die Nutzung deines Speicherkontingents auf der SeiteMein Kontounterhalb des Abschnitts Kontotyp & Abonnement auf der rechten Seite der Seite anzeigen lassen. Du kannst dein Speicherkontingent oben im Ordneransichtsfenster „Letzte Uploads“, direkt über der ersten Reihe der Miniaturansichten der Bilder und unter der roten Warnmeldung zum Löschen, sehen.

Wie gebe ich Speicherplatz frei?

Du kannst keine weiteren Bilder hochladen, sobald dein Speicherkontingent erreicht ist. Roll20 lässt keine weiteren Uploads zu, bis Speicherplatz verfügbar ist. Dies geschieht entweder durch das Löschen einiger Grafikobjekte aus „Meine Bibliothek“ oder durch ein Upgrade deines Kontos auf den Plus- oder Pro-Abonnentenstatus für ein größeres Speicherkontingent.

Um Grafikobjekte zu löschen, kannst du mit der rechten Maustaste auf ein Bild in der Liste „Letzte Uploads“ klicken und Element löschen auswählen. Dadurch wird das Grafikobjekt dauerhaft aus „Meine Bibliothek“ und allen Spielen entfernt, die es derzeit verwenden. Vor diesem Hintergrund solltest du sicherstellen, dass die Bilder, die du löschst, für den aktuellen Spielinhalt, mit dem du aktiv spielst, nicht erforderlich sind.

 

Kontingent auf Kontoseite.png

Hinweis:Audio-Dateien, die ebenfalls Speicherkontingent beanspruchen, können durch Befolgen dieser Anweisungen aus deinem Konto gelöscht werden.


Wie platziere ich meine Grafikobjekte auf das VTT?

Um Bilder auf dem VTT abzulegen, musst lediglich das Objekt aus deiner Bibliothek im rechten Bereich ziehen und an der gewünschten Stelle im VTT ablegen.

Bitte beachte, dass du die Bilddatei über den Namen reinziehen musst. Das Ziehen am Symbol ermöglicht nur die Neuorganisation und Neusortierung von Objekten innerhalb deiner Grafikbibliothek.

eac7d2da5088d7621912ee206454ab94.gif


Wie kann ich meine Bilder organisieren?

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, die Bilder in „Meine Bibliothek“ zu organisieren: Ordner und Stichworte.


Was sind Ordner?

Ähnlich wie die Registerkarte Journal der Seitenleiste können Ordner in der Grafikbibliothek verwendet werden, um Bilder in Untergruppen zu organisieren.

Ordner hinzufügen: Füge einen neuen Ordner hinzu, indem du auf den Knopf Hinzufügen unter Meine Bibliothek klickst. Befolge die Anweisungen an der Eingabeaufforderung, um den Ordner zu benennen, und klicke auf OK, um den Ordner zu „Meine Bibliothek“ hinzuzufügen.

Ordneroptionen: Klicke mit der rechten Maustaste auf den Ordner, um diese Liste mit Optionen anzuzeigen: Untergruppe hinzufügen, AZ sortieren, Ordner umbenennen, Ordner löschen

  • Untergruppe hinzufügen: Dies verhält sich genau so, als würde man auf den Knopf „Ordner hinzufügen“ klicken. Du wirst aufgefordert, einen Namen für den neuen Ordner einzugeben. Nach der Bestätigung wird ein neuer Unterordner unterhalb des aktuellen Ordners erstellt.
  • Von AZ sortieren: Dadurch werden alle Bilder im Ordner alphanumerisch sortiert. Alle Unterordner werden sortiert und vor allen Bildern aufgelistet.
    • Hinweis:Aufgrund des begrenzten Platzes in der Seitenleiste können die verschachtelten Ordner nur drei Unterordnerebenen tief sein.
  • Ordner umbenennen: Dadurch wird erneut die Aufforderung angezeigt, den Namen des Ordners zu ändern.
  • Ordner löschen: Dadurch wird der Ordner gelöscht. Durch das Löschen von Ordnern werden keine darin enthaltenen Bilder gelöscht. Diese Bilder werden zurück in die Kategorie „Letzte Uploads“ verschoben. Für die Verwendung der Option „Ordner löschen“ ist bei der Verwendung deine Zustimmung erforderlich. Bestätige diese Option, wenn du zu einer Aktion aufgefordert wirst.

Bekanntes Problem

Um das Ziehen eines Bildes aus dem oberen Bereich auf das VTT zu ermöglichen, stelle sicher, dass es in einem Ordner verschachtelt ist. Aktualisiere dann das VTT. If_image_is_not_placed_in_a_folder...__1_.png

Unterordner und Bilder sortieren

  • Erweitern und Reduzieren der Ordner-Hierarchie: Jeder Ordner und Unterordner verfügt über ein Symbol direkt links neben seinem Ordnernamen. Dieses Symbol schaltet zwischen einem + und einem - Symbol um. Durch Klicken auf dieses Symbol wird der Ordner/Unterordner entweder reduziert (-) oder erweitert (+).
  • Ordner verschieben: Das gleiche +/- Symbol neben dem Ordnernamen ist auch ein Griff, an dem Sie klicken und ziehen können, um den Ordner an eine andere Position in der Ordner-Hierarchie zu verschieben. Ein Ordner muss sich im erweiterten Zustand befinden, damit ein Ordner darin verschachtelt werden kann.
  • Bilder zu einem Ordner hinzufügen: Ähnlich wie beim Verschieben eines Ordners in einen Ordner kannst dz Bilder anklicken und in einen erweiterten Ordner ziehen. Du kannst sie direkt aus der Liste „Letzte Uploads“ ziehen oder eine Stapelauswahl aus dem Fenster „Ordneransicht“ ziehen. Genau wie beim Hinzufügen von Unterordnern musst du sicherstellen, dass sich der Speicherort deines Zielordners für deine Bilder im erweiterten Zustand befindet, um sie darin zu platzieren.

Was ist die Ordneransicht?

Wenn du auf ein Bild in der Liste „Letzte Uploads“, auf ein Bild in einem Ordner oder auf den Namen eines Ordners/Unterordners klickst, wird ein neues Fenster mit größeren Miniaturansichten der darin enthaltenen Unterordner und Bilder geöffnet. Hier können Stapelaktionen wie Massenlöschung, -auswahl und -verschiebung durchgeführt werden. In dieser Ansicht kannst du Stichworte zu Bildern hinzufügen oder entfernen.

  • Navigieren zu verschachtelten Ordnern: Durch Doppelklicken auf einen Unterordner in der Ordneransicht wird der ausgewählte Unterordner in der Ordneransicht navigiert und geöffnet.
  • Stapelbildauswahl: Um mehrere Bilder auszuwählen, klicke in der Ordneransicht auf jedes gewünschte Miniaturbild. Dadurch wird jedes ausgewählte Bild in Hellblau hervorgehoben. Um ein Bild aus einer Auswahl zu entfernen, klicke einfach auf die Miniaturansicht des Bildes, um es aus der aktuellen Auswahl zu entfernen.
  • Rechtsklick-Optionsmenü: Wenn du in der Ordneransicht mit der rechten Maustaste klickst, wird das folgende Optionsmenü angezeigt:
    • Alle auswählen: Dadurch wird jedes einzelne Bild im Ordner ausgewählt.
    • Unterordner hinzufügen: Dadurch wird ein Unterordner hinzugefügt (falls möglich) und du wirst aufgefordert, einen Namen dafür zu erstellen.
    • Ausgewähltes Stichwort: Dadurch wird allen derzeit ausgewählten Bildern ein Schlüsselwort hinzugefügt. (Weitere Informationen findest du im Abschnitt „Stichwörter“).
    • Stichwort entfernen: Dadurch wird ein bestimmtes Stichwort aus allen aktuell ausgewählten Bildern entfernt. (Weitere Informationen findest du im Abschnitt „Stichworte“).
    • Von AZ sortieren: Dadurch werden alle Ordner und Bilder in alphanumerischer Reihenfolge sortiert, wobei die Ordner zuerst sortiert werden.
    • Ausgewählte löschen: Dadurch werden Bilder aus dem Ordner entfernt. HINWEIS: Wenn du Bilder aus der Ordneransicht „Letzte Uploads“ löscht, werden sie dauerhaft gelöscht und dies kann nicht rückgängig gemacht werden.
  • Stapel-Bildverschiebung:Während du eine Sammlung von Bildern ausgewählt hast, kannst auf den gesamten Stapel klicken und ihn in einen Ordner/Unterordner in „Meine Bibliothek“ ziehen, um alle Bilder auf einmal von einem Ort zum nächsten zu verschieben. Hinweis: Der Speicherort deines Zielordners muss sich im erweiterten Zustand befinden, um Bilder darin platzieren zu können.

Was sind Stichworte?

Hinzufügen von Tags zu einem Image.png
Stichworte sind Schlüsselwörter, die zum Beschriften von Objekten in Roll20, einschließlich Bildern, verwendet werden. Bei einer Bildsuche ordnet Roll20 deine Schlüsselwörter den Stichwörtern zu, die du deinen Bildern zugewiesen hast. Dies hilft dir, zuvor hochgeladene Bilder zu finden, ohne sich deren Dateinamen merken zu müssen.

Stichworte hinzufügen: Um Stichworte zu einem Bild hinzuzufügen, gehe zur Ordneransicht (Letzte Uploads oder einen Unterordner). Klicke auf den Dateinamen des Bildes über dem Upload-Datum und der Dateigröße, um das Tag-Feld zu öffnen. Drücke die Leertaste oder die Eingabetaste, um ein Stichwort zu erstellen und die Eingabe eines weiteren Stichwortes zu ermöglichen. Bei Stichwörtern mit mehreren Wörtern kopiere die Phrase und füge sie ein. Vorherige Tag-Vorschläge werden unterhalb des Felds angezeigt. Du kannst mit den Pfeiltasten darin navigieren und einen Tag festlegen, indem du die Eingabetaste drückst.

Stichworte entfernen: Um Stichworte aus einem Bild zu entfernen, musst zunächst das Feld „Stichwort“ aufrufen, als ob du weitere Stichwörter hinzufügen möchtest. Nach dem Tag-Namen folgt auf jedes Tag ein X. Durch Klicken auf dieses X wird das Tag aus dem Bild gelöscht. Aufgrund der Tag-Länge kann der Name manchmal über die Grenze des Tag-Felds hinausgehen. In diesem Fall hast du möglicherweise keinen Zugriff auf das X, um das Tag zu löschen. In diesem Fall kannst du auch auf ein Stichwort klicken, wodurch es dunkelblau hervorgehoben wird, und dann die Entf- oder Rücktaste drücken, um das Tag zu entfernen.

Stapel-Stichworte anlegen/löschen:* Wähle in der Ordneransicht mehrere Bilder aus, indem du darauf klickst. Eine ausgewählte Gruppe wird in Hellblau hervorgehoben. Klicke erneut, um ein Bild aus der Auswahl zu entfernen. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle zwischen den ausgewählten Bildern, um auf das Optionsmenü zuzugreifen. Zwei der verfügbaren Optionen sind „Stichwort auswählen“ und „Stichwort entfernen“. Wenn du eine dieser beiden Optionen auswählst, wird ein neues Dialogfeld angezeigt, in dem du aufgefordert wirst, das gewünschte Tag einzugeben, das dem ausgewählten Bilderstapel hinzugefügt bzw. daraus gelöscht werden soll. Hinweis: Du kannst jeweils nur ein Stichwort hinzufügen oder entfernen.

*Wir sind uns bewusst, dass diese Funktion derzeit in der Ordneransicht „Letzte Uploads“ nicht funktioniert. Dies ist ein bekannter Fehler, der behoben werden muss.

Optimale Organisationsmethode

Wir empfehlen diese Methode jedes Mal, wenn du Grafiken hochlädst:

  1. Lade deine Grafiken für ein bestimmtes Spiel/eine bestimmte Seite/ein bestimmtes System hoch
  2. Markiere deine Bilder in den letzten Uploads
  3. Sortiere Bilder aus den letzten Uploads in einen Unterordner

Wenn du diesen Prozess bei jedem Hochladen neuer Bilder im Auge behältst, fällt es dir leichter, deine Grafikbibliothek und dein Speicherplatz zu verwalten.


Premium-Kunstelemente – In Bibliothek kopieren.png

Wie kann ich Premium-Ressourcen zu meinen Favoriten in meiner Bibliothek hinzufügen?

Wenn es ein Spielmarker, eine Rasterkarte oder ein anderes Bild aus den Premium-Ressourcen gibt, das du in „Meine Bibliothek“ integrieren möchtest, kannst du dies tun, indem du mit der rechten Maustaste auf ein Bild aus Marktplatz-Käufen, Pro- oder Kostenlose-Ressourcen oder aus dem Web klickst. Dadurch werden zwei Optionen angezeigt: In Bibliothek kopieren undIn Ordnerkopieren. „In Bibliothek kopieren“ erstellt einen Verweis auf dieses Bild und platziert es über der Liste „Letzte Uploads“ und über allen Bildordnern, die du besitzt. „In Ordner kopieren“ fügt unterhalb der Option einen Texteintrag hinzu, in den Sie den Namen des Ordners eingeben können, dem du das Bild hinzufügen möchtest. Ordnervorschläge (sofern verfügbar) werden unten aufgeführt, nachdem du einige Zeichen eingegeben hast.

Diese Bilder kannst du wie jedes andere hochgeladene Bildelement in „Meine Bibliothek“ mit Stichwörtern versehen, sortieren und organisieren. Der wichtige Unterschied bei diesen Kopien besteht darin, dass diese Bilder auf Inhalte in Premium-Ressourcen verweisen. Du kopierst die Bilder nicht in „Meine Bibliothek“. Diese Bilder zählen daher nicht zu deinem Bildspeicherkontingent. 

 


Was ist mit meiner Grafikbibliothek als Spieler?

Spieler können auch in den Spielen ihres SL auf dessen Grafikbibliothek zugreifen. Während Spieler nicht per Drag-and-Drop auf das VTT ziehen können, können sie ihre Grafikbibliothek verwenden, um die Avatar- und Spielmarkergrafiken ihres Charakters festzulegen. Ziehe im Bearbeitungsmodus einfach das gewünschte Bild per Drag & Drop auf deine Bio-Seite.

War dieser Beitrag hilfreich?
69 von 174 fanden dies hilfreich