Standardeinstellungen des Charakterbogens

Die Standardeinstellungen für Bögen werden verwendet, um Änderungen an den standardmäßigen Informationen, Optionen und der Darstellung vonneuen Bögen, die einem Spiel hinzugefügt werden. Wenn ein Charakterbogen Standard-Einstellungen hat, findest du sie auf der Spieleinstellungsseite. Änderungen an den Standard-Einstellungen haben keinen Einfluss auf vorhandene Charakterbögen.

Charakterbögen können Einstellungen für alle Charaktere im Abschnitt sheet.json desuseroptionsspeichern. Diese Einstellungen können in den Spieleinstellungen einfach aktualisiert werden. Ein einfaches Beispiel dafür, was mit diesen Einstellungen erreicht werden kann, findet sich in derStar Trek sheet.json Datei. Komplexere Beispiele finden sich in derPathfinder Official sheet.json  oder derFate Core.

Vor dem Einreichen eines Pull Requests für das Character Sheet Repository können Standard-Einstellungen für einen Bogen nicht im Voraus getestet werden. Es ist eine gute Idee, die Standard-Einstellungen vorhandener Bögen und hier gegebene Beispiele zu testen und dann deren Struktur nachzuahmen.

Wenn duim Roll20 Sheet Repositorynach Verwendungen von"useroptions"suchst, findest du weitere Beispiele für die Verwendung von Default option.

Einige der Standard-Einstellungen von 5th Edition by Roll20
 

Häufige Verwendung

  • Schalte den Standardmodus eines Bogens zwischen PC und NPC um. Beispiel: 5th Edition OGL von Roll20
  • Einstellung der standardmäßigen Menge an Startgeld/Kredit, mit dem ein neuer Charakterbogen beginnt. Beispiel: Star Wars D6
  • Schalte Benutzereinstellungen um, z.B. das Ein- oder Ausschalten von Rollabfragen aus den Rollbuttons. Beispiel: Star Wars D6

Datenfeldoptionen

  • Attribut - der Name der Boge-Variable, die mit dieser Option festgelegt wird. Füge dem Namen nicht das attr_ Präfix hinzu.
  • Anzeigenname - Titel des Elements der Auswahl
  • displaytranslationkey - i18n Übersetzungsschlüssel für die Übersetzung in andere Sprachen (nicht zwingend erforderlich, wenn der Bogen keine Übersetzungen verwendet)
  • Typ - das HTML-Eingabeelement, das auf der Spieleinstellungsseite verwendet wird. Optionen umfassen: auswählenRadioKontrollkästchenTextNummer
    • Ausgewählt - Wenn Sie möchten, dass ein Kontrollkästchen standardmäßig ausgewählt ist, fügen Sie "ausgewählt":"ausgewählt", unterhalb des Attributs hinzu
    • Optionen - Wenn Ihr Eingabeelement vordefinierte Optionen hat, sind hier die Schlüssel/Wert-Paare aufgelistet
    • Optionenübersetzungsschlüssel - i18n Übersetzungsschlüssel für die Optionen (nicht erforderlich, wenn das Blatt keine Übersetzungen verwendet)
    • StandardwertoderWert- der Standardwert des Attributs. Wenn für eine Auswahl mit mehreren Optionen verwendet, setzen Sie dies auf den Wert der gewünschten Standardauswahl, ohne den Schlüssel einzuschließen. Verwenden Sie entwederStandardwertoderWert.
  • Beschreibung- ein Textstring, der zusätzliche Details zur Option und den von ihr gesteuerten Änderungen liefert
  • Beschreibungtranslationsschlüssel- i18n-Übersetzungsschlüssel für die Beschreibung (falls das Blatt keine Übersetzungen verwendet, ist dieser nicht obligatorisch)

Beispiele

Einige Beispiele für derzeit verwendete Standardeinstellungen. 

Fate Corevon MagooChris

Enthält Beispiele für Texteingaben, Kontrollkästchen (einige standardmäßig aktiviert), Standardwerte und die Verwendung von Sprachtags zur Unterstützung mehrerer Sprachen.

"useroptions": [
        {
            "attribute": "show_hints_flag",
            "displayname": "Zeige Erstbenutzerhinweise",
            "displaytranslationkey": "ShowHints-Q",
            "type": "checkbox",
			"value": "1",
			"checked": "checked",
            "description": "Zeigt Hinweise, die für Erstbenutzer oder solche, die vom vorherigen Blattdesign wechseln, nützlich sein könnten.",
            "descriptiontranslationkey": "ShowHints-D"
		},
        {
            "attribute": "run_firstTime_setup",
            "displayname": "Führe Erstbenutzereinrichtung aus",
            "displaytranslationkey": "RunFirstTimeSetup-Q",
            "type": "checkbox",
			"value": "1",
			"checked": "checked",
            "description": "Führt Skripte aus, um das Blatt für einen Standardcharakter einzurichten.",
            "descriptiontranslationkey": "RunFirstTimeSetup-D"
		},
        {
            "attribute": "default_stressSkills",
            "displayname": "Standard-Belastungen und -Fertigkeiten",
            "displaytranslationkey": "DefaultStressSkill-Q",
            "type": "text",
			"default": "Körperlich:Konstitution,Mental:Willen",
            "description": "Welche Belastungs- und Fertigkeitsbahnen sollten bei der Einrichtung eines Standardblatts festgelegt werden? z.B. \"Mental:Will,Extra:3\"",
            "descriptiontranslationkey": "DefaultStressSkill-D"
		},
        {
            "attribute": "attr_default_consequences",
            "displayname": "Default Consequences",
            "displaytranslationkey": "DefaultConsequences-Q",
            "type": "text",
			"default": "2,4,6",
            "description": "Welche Konsequenzen sind die Standardkonsequenzen, wenn du ein Standardblatt einrichtest? z. B. \"2,4,6\"",
            "descriptiontranslationkey": "Standardkonsequenz-D"
		},
		{
			"attribute": "show_conditions_flag",
			"displayname": "Bedingungen statt Konsequenzen verwenden",
			"displaytranslationkey": "ShowConditions-F",
			"type": "checkbox",
			"value": "1",
			"description": "Die Bedingungen aus dem Schicksalstoolkit verwenden, um Konsequenzen zu ersetzen",
			"descriptiontranslationkey": "ShowConditions-F"
		},
		{
			"attribute": "show_phase0_flag",
			"displayname": "Phase 0-Tab anzeigen",
			"displaytranslationkey": "ShowPhase0-F",
			"type": "checkbox",
			"value": "1",
			"checked": "checked",
			"description": "Wenn du mit einer Phase 0 beginnst, dann kannst du diesen Tab verwenden, um deine Ideen aufzubauen.",
			"descriptiontranslationkey": "ShowPhase0-F"
		},
		{
			"attribute": "show_notesTab_flag",
			"displayname": "Notiz-Tab anzeigen",
			"displaytranslationkey": "ShowNotesTab-F",
			"type": "checkbox",
			"value": "1",
			"description": "Wenn du möchtest, dass die Notizen auf einem eigenen Tab angezeigt werden.",
			"descriptiontranslationkey": "ShowNotesTab-F"
		}
	]

Star Wars D6vonAndreas J.

Sta​ndard​ei​nstel​lun​gen des Star Wars D6-Bogens (unter Verwendung des Codes in diesem Abschnitt)

Enth�lt Beispiele f�r Dropdown-Men�optionen, Kontrollk�stchen, Zahlenfelder und Standardwerte.

Der Bogen enth�lt keine Übersetzungs-Tags, daher sind sie auch in den Standard-Einstellungen nicht enthalten.

"useroptions": [
    		{
					"attribute": "sheettype",
					"displayname": "Bogentyp: ",
					"typ": "auswählen",
					"optionen": [
						"PC|0",
						"NPC|1",
						"Schiff|2",
						"Container|3"
					],
					"standard": "0",
					"beschreibung": "Der PC ist das normale Spielblatt, der NPC ist eine kompakte Version desselben, Das Schiff zeigt Stat-Blocks nur für das Schiff und der Container zeigt nur die Abschnitte Waffen/Rüstungen/Ausrüstung an (simuliert die Anzeige eines Containers oder Shops). "
			},
    		{
					"attribute": "gmrollswitch",
					"displayname": "GM-Rolls ausblenden: ",
					"type": "checkbox",
					"value": "1",
					"description": "Wenn aktiviert, blendet das Blatt die zusätzlichen Würfel aus, die verborgene Würfe an den Spielleiter senden."
			},
    		{
					"attribute": "rollmodswitch",
					"displayname": "Roll-Mods-Abfrage deaktivieren: ",
					"type": "checkbox",
					"value": "1",
					"description": "Wenn aktiviert, fragen Würfe nicht nach Rollenmodifikatoren und würfeln sofort, wenn ausgewählt."
			},
    		{
					"attribute": "wilddie",
					"displayname": "Wild Die verwenden: ",
					"type": "select",
					"options": [
						"Ja|!cf1cs6",
						"Nein|cf0cs0"
					],
					"default": "!cf1cs6",
					"description": "Wenn das Wild Die nicht verwendet wird, explodiert der letzte Würfel nicht und kritische Erfolge/Fehlschläge werden nicht hervorgehoben."
			},
    		{
					"attribute": "forceswitch",
					"displayname": "Ausblenden von Abschnitt Kraft: ",
					"type": "checkbox",
					"value": "1",
					"description": "Praktisch für diejenigen, die nicht machtempfindlich sind."
			},
    		{
					"attribute": "equipmentswitch",
					"displayname": "Ausblenden von Abschnitt Ausrüstung: ",
					"type": "checkbox",
					"value": "1",
					"description": "Praktisch für diejenigen, die nicht machtempfindlich sind."
			},
    		{
					"attribute": "backgroundswitch",
					"displayname": "Ausblenden von Abschnitt Hintergrund: ",
					"type": "checkbox",
					"value": "1",
					"description": "Blendet Hintergrund Geschichte aus & Sonstiges. section"
			},
    		{
					"attribute": "cpswitch",
					"displayname": "Charakterpunktübersicht ausblenden: ",
					"type": "checkbox",
					"value": "1",
					"description": "Verbirgt die Tabelle für die Charakterpunktübersicht zur Verfolgung des Punktegewinns/-verlusts"
			},
    		{
					"attribute": "creditswitch",
					"displayname": "Kreditsummenübersicht ausblenden: ",
					"type": "checkbox",
					"value": "1",
					"description": "Verbirgt die Sektion Kreditsummenübersicht zur Verfolgung der Guthabengeschichte"
			},
    		{
					"attribute": "credits",
					"displayname": "Startguthaben: ",
					"type": "number",
					"value": "1000",
					"description": "Anzahl der Credits, mit denen ein Charakter beginnt."
			},
    		{
					"attribute": "characterPoints",
					"displayname": "Charakterpunkte: ",
					"type": "number",
					"value": "0",
					"description": "Mit wie vielen Charakterpunkten ein Charakter startet."
			},
    		{
					"attribute": "forcePoints",
					"displayname": "FP: ",
					"type": "number",
					"value": "1",
					"description": "Mit wie vielen FP ein Charakter startet."
			}		
		]
War dieser Beitrag hilfreich?
12 von 34 fanden dies hilfreich