Integrierte Sprache und Video

Für die Nutzung des browserinternen Sprach- und Video-Chats von Roll20 müssen Sie keine Plugins oder Widgets installieren. Sie benötigen lediglich ein funktionierendes Mikrofon und eine Webcam/Kamera/Cam, um problemlos mit anderen Spielern in einem Spiel kommunizieren zu können.

Ab dem 13. Februar 2023 ist unsere neueste Version von Sprach- und Video-Chat nun die Standardoption für alle neu erstellten Spiele. Diese neue Implementierung von WebRTC konzentriert sich auf Stabilität und Benutzerfreundlichkeit für eine unkomplizierte und schnelle Einrichtung.

Hinweis: Wenn Sie Probleme mit dem Video-Chat-System „Integrated Voice & haben, empfehlen wir Ihnen, die Schritte Fehlerbehebung für integrierte Sprache und Videodurchzugehen.


Anforderungen an die integrierte Sprach- und Videobandbreite

Die integrierte Sprach- und Videofunktion von Roll20 nutzt WebRTC. WebRTC kann nur in Webbrowsern verwendet werden, die es nativ unterstützen. Die offiziell unterstützten Browser von Roll20, Chrome und Firefox, sind beide kompatibel.

Integrierte Sprache und Video laufen auf einem Peer-to-Peer-Framework, was bedeutet, dass jeder weitere Spieler in einem Anruf die Bandbreitenanforderungen für dieses Spiel erhöht, um ein stabiles Erlebnis zu gewährleisten. Als Referenz: Integrated Voice and Video sollte auf den meisten Systemen in der Lage sein, einen Anruf mit fünf Personen zu bewältigen.


Aktivieren und Deaktivieren des integrierten Sprach- und Video-Chats

Der Einstieg ist schnell und einfach! Wenn Sie sich zum ersten Mal an einen Tisch setzen, werden Sie von Ihrem Browser aufgefordert, Roll20 Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zu gewähren. Wählen Sie die Optionen aus, um Ihre gewünschten Peripheriegeräte zu „zulassen“ (Hinweis: Wenn Sie den Zugriff verweigern, funktionieren integrierte Sprach- und Videofunktionen NICHT).

Sobald Sie im Spiel sind, sollte Ihr Avatar/Profilbild auf dem Bildschirm leicht ausgegraut sein und die Aufforderung „Join Voice & Video“ erscheint – klicken Sie einfach auf den Rahmen und schon sind Sie dabei!

Wenn Sie den Zugriff zuvor verweigert haben und ihn erneut aktivieren müssen, können Sie die folgenden Abschnitte zu Geräteberechtigungen lesen.

Wechsel von Legacy-Sprache und -Video

Wenn Ihr Spiel eine andere Sprach- und Video-Chat-Technologie verwendet, können Sie zum Wechseln die folgenden Schritte ausführen. 

Hinweis: Nur der GM/Game Creator kann diese Einstellung ändern. Spieler können nicht individuell wählen.

  1. Greifen Sie im rechten Seitenleistenmenü auf die Registerkarte „Einstellungen“ zu
  2. Erweitern Sie den Abschnitt „Audio & Video“.
  3. Wählen Sie unter „Chat Tech“ im Dropdown-Menü „Integrated Voice & Video“ aus
  4. Warten Sie, bis die Seite für den GM und die Spieler aktualisiert wird
  5. Stellen Sie sicher, dass die Berechtigungen für den Browser aktiviert sind, und klicken Sie in Ihrem Avatar auf „Join Voice & Video“.

Von hier aus sollten Sie startklar sein!

Browser-Geräteberechtigungen zum ersten Mal verwalten

Wenn Sie zum ersten Mal ein Spiel spielen, bei dem WebRTC aktiv ist, werden Sie von Ihrem Browser aufgefordert, dem Roll20-Gerät die Erlaubnis zu erteilen, Ihre Webcam/Kamera und Ihr Mikrofon zu verwenden, bevor Sie sich mit anderen Spielern verbinden. Sofern Sie in Ihrem Browser keine strengen Berechtigungsbeschränkungen festgelegt haben, müssen Sie dies nur einmal tun.

Geräteberechtigungen in Google Chrome

Am oberen Rand Ihres Browserbildschirms wird ein Dialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf „Zulassen“.

1.png

Beachten Sie, dass Sie das Kamerasymbol ganz rechts in Ihrer Adressleiste verwenden können, um die Einstellungen der verwendeten Kamera/des verwendeten Mikrofons zu ändern.

2.png

Geräteberechtigungen in Mozilla Firefox

In der oberen linken Ecke des Browsers wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie auswählen können, welche Webcam- oder Mikrofongeräte Sie verwenden möchten. Sobald Sie Ihre Optionen ausgewählt haben und bereit sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zulassen“. Wenn aus irgendeinem Grund kein Dialogfeld angezeigt wird oder Sie Ihre Geräteeinstellungen nach dem Start des Spiels ändern möchten, verwenden Sie das rote Kamera- oder Mikrofonsymbol in der Adress-/Suchleiste, um die Berechtigungen zu entfernen. Die Browser-Registerkarte wird aktualisiert und das Berechtigungsdialogfeld wird erneut angezeigt.

3.png

Individuelle Sprach- und Videoeinstellungen

Sowohl GM als auch Spieler haben die Möglichkeit zu deaktivieren oder zu aktivieren, was von anderen Spielern gesendet und/oder empfangen wird. Wenn Sie nur ein Mikrofon und keine Webcam besitzen, können Sie Ihre Einstellungen so anpassen, dass nur Sprache übertragen wird. Dadurch wird Roll20 gezwungen, den Versuch zu überspringen, eine Webcam zu finden und zu aktivieren, die auf Ihrem Gerät nicht vorhanden ist. Wenn Sie über eine eingeschränkte Internetverbindung verfügen, können Sie Ihre Einstellungen so ändern, dass nur Audio und kein Video empfangen wird, wodurch Sie Bandbreite sparen können.

a3a319875e163839e2f4bde19cc0c287.gif

Sende- und Empfangseinstellungen

Unter Audio & Video der Registerkarte Einstellungen befinden sich die beiden Optionssätze „Andere können hören oder sehen“ und „Ich kann hören oder sehen“.

Das Menü Andere können hören oder sehen steuert, ob Sie senden oder nicht. Beide (Sprache und Video), Nur Sprache, Nur Videooder Keine an andere Spieler im Spiel. Wenn Ihnen eine Webcam oder ein Mikrofon fehlt, müssen Sie diese Übertragungseinstellungen normalerweise nicht ändern, damit dies funktioniert. Es kann jedoch helfen, den ersten Verbindungsvorgang zu anderen Spielern zu beschleunigen, wenn Sie Roll20 ausdrücklich anweisen, Verbindungsversuche zu einem nicht verfügbaren Gerät zu überspringen.

Das Menü Ich kann hören oder sehen steuert, ob Sie Beides (Sprache und Video), Nur Sprache, Nur Videooder erhaltenKeine von anderen Spielern.

Wenn Sie die integrierte Sprach- und Videofunktion vollständig für sich selbst deaktivieren möchten, passen Sie beide Optionen'Einstellungen auf Keinean.

Normalerweise müssen Sie die Seite aktualisieren oder dem Spiel erneut beitreten, damit diese Einstellungen vollständig wirksam werden.


Eigenschaften

Sobald Sie Ihre Einstellungen Ihren Wünschen entsprechend angepasst haben, finden Sie hier einige zusätzliche Funktionen, die Ihr Erlebnis verbessern können.

Auswählen bestimmter Audio- und Videogeräte

Wenn Sie mehrere Mikrofon- und Webcam-/Kamerageräte an Ihren Computer angeschlossen haben, können Sie gezielt auswählen, welche Sie zum Senden und Empfangen von Video und Audio verwenden möchten.

Im Abschnitt „Video- und Audio-Chat-Optionen“ befinden sich Dropdown-Menüs für Audio-Eingangsquelle (Ihr ausgewähltes Mikrofongerät) und Video-Eingangsquelle (Ihr ausgewähltes Webcam-/Kameragerät).

Video-/Avatar-Standort

Über die Menüoption „Player-Video/Avatar-Standort“ (Einstellungen im Spiel > Audio & Video > Videoanzeige > Player-Video/Avatar-Standort) können Sie festlegen, dass die Avatar-Porträts entweder an der Ober- oder Unterseite der Tischplatte ausgerichtet werden. Standardmäßig werden Avatare am unteren Rand der Tischplatte ausgerichtet.

Mikrofoneingangsanzeige

Zwischen dem Namensschild und dem Avatar des Benutzers befindet sich eine kleine Leiste, die aufleuchtet, wenn Mikrofonaktivität erkannt wird. Dies ist der „Mic Input Indicator“ und soll bei Nur-Sprach-Spielen dabei helfen, festzustellen, welcher Spieler zu einem bestimmten Zeitpunkt während des Spiels spricht.

Schalten Sie Ihr Mikrofon stumm

Auf Ihrem eigenen Avatar wird die Schaltfläche „Mic Mute“ als Mikrofonsymbol angezeigt. Damit können Sie Ihr Mikrofon stumm schalten, wenn Sie nicht über die entsprechende physische Möglichkeit am Mikrofon selbst verfügen. Wenn Sie derzeit stummgeschaltet sind, erscheint in der oberen linken Ecke Ihres Avatars ein rosafarbener Indikator. Dieser Symbolstatus kann vom GM gesehen werden.

Pausieren Sie Ihre Kamera

Während Video in einem Anruf aktiv ist, erscheint rechts neben der Stummschaltfläche über dem Porträt Ihres Avatars ein „Pause“-Symbol. Dies ist die Schaltfläche „Video anhalten“. Mit dieser Taste schalten Sie Ihre Kamera ein und aus. Wenn Ihre Kamera ausgeschaltet ist, sehen Sie und andere im Spiel ein schwarzes Quadrat, bis die Pause aufgehoben wird.

Flüstern

Ein GM kann einem Spieler im Spiel direkt zuflüstern, wenn die Stimme in einer Verbindung aktiv ist. Wenn der GM mit der Maus über den Avatar eines Spielers fährt, erscheint in der oberen rechten Ecke ein Sprechblasensymbol. Dies ist die Whisper Player-Schaltfläche. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um den Flüstermodus einzuschalten. Während der GM flüstert, werden die Avatare anderer Spieler, die nicht am Flüstern beteiligt sind, für den GM und den Spieler, dem geflüstert wird, ausgegraut und sind nicht mehr zu hören.

Ebenso werden Spieler, die nicht an diesem privaten Gespräch teilnehmen, den Spielleiter und den geflüsterten Spieler ausgegraut sehen und nicht hören können, was geflüstert wird. Die Gruppe, die nicht in das geflüsterte Gespräch eingeweiht ist, kann sich weiterhin wie gewohnt untereinander unterhalten.

Um das Flüstern zu beenden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Flüstern beenden“, die an der Stelle angezeigt wurde, an der sich früher die Flüstern-Schaltfläche befand (ein nach links gerichteter Pfeil). Die Avatare und Sprachübertragungen aller Spieler kehren zum Normalzustand zurück, sobald der GM die Flüsterspieler-Schaltfläche ausschaltet.

Multi-Flüstern

Der GM kann mehrere Spieler zu einem Flüstern hinzufügen, indem er einfach oben rechts auf die Schaltfläche „Flüsterspieler“ für jeden klickt, dem er zuflüstern möchte. Um Multi-Flüstern zu beenden, verwenden Sie einfach die Schaltflächen zum Beenden von Flüstergeräuschen an den Spieler-Avataren.


Probleme haben? 

Wenn Sie oder Ihre Gruppe Probleme mit Sprache und Video haben, sollten Sie unbedingt Folgendes versuchen:

Individuelle Wiederverbindung

Wenn ein Spieler Probleme hat, sich mit allen anderen Spielern zu verbinden, kann er direkt über das Einstellungsmenü im Spiel auf die Schaltfläche „Erneut verbinden“ zugreifen: Einstellungen > Audio & Video > Erneut verbinden.

Sie können auch versuchen, die Seite und den Cache direkt mit Umschalt+F5 zu aktualisieren.

Direkte Wiederverbindung

Wenn es nur eine Verbindung gibt, die Probleme zu haben scheint, verfügt jeder Avatar über eine Schaltfläche „Wieder verbinden“ oben rechts, wenn Sie mit der Maus über das Porträt fahren. Klicken Sie einfach auf das kreisförmige Pfeilsymbol, um sich direkt wieder mit diesem Benutzer zu verbinden.

Staffelkandidaten bevorzugen

In Fällen, in denen immer noch keine Verbindungen zwischen Spielern bestehen, kann das Umschalten dieser Funktion eine alternative Verbindungsroute erzwingen. Wir empfehlen, dies nur als letzten Ausweg zu verwenden, wenn keine anderen Optionen funktioniert haben, da es zu Latenz/Verzögerungen kommen kann.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, lesen Sie bitte unsere Sprach- & Video-Fehlerbehebung auf Seite.

War dieser Beitrag hilfreich?
189 von 354 fanden dies hilfreich