Seiteneinstellungen für dynamische Beleuchtung

Sind Sie bereit, Ihr Abenteuer mitDynamic Lightingauf die nächste Stufe zu heben? Jedes Abenteuer beginnt mit einem Schritt. Der erste Schritt zur Verwendung unserer Funktion „Dynamische Beleuchtung“ ist die Seite „Einstellungen“.


"Wie fange ich an?"

Klicken Sie zunächst auf das blaue Seitensymbol in der oberen rechten Ecke der VTT-Benutzeroberfläche, um Ihre Seitensymbolleiste zu öffnen. In der Seitensymbolleiste sehen Sie eine chronologische Liste aller Seiten in Ihrem Spiel.

Wenn Sie mit der Maus über eine bestimmte Seite fahren, erscheint auf der rechten Seite der Seite ein Zahnradsymbol. Sie sehen eine Registerkarte mit der Bezeichnung „Dynamische Beleuchtung“. Auf dieser Registerkarte können Sie die verschiedenen Beleuchtungseinstellungen durchsuchen.

Page_Settings_Gif.gif

Auf der Registerkarte „Dynamische Beleuchtung“ heißt der erste Schalter, den Sie sehen, auch „Dynamische Beleuchtung“.Dieser Schalter muss aktiviert sein, damit eine der folgenden Funktionen funktioniert.

So richten Sie dynamische Beleuchtung ein

In diesem Tutorial erklären wir Ihnen, wie Sie Dynamic Lighting auf einer Karte für Ihre virtuelle Kampagne einstellen. Sie können die Funktion „Dynamische Beleuchtung“ verwenden, wenn Sie ein Plus- oder Pro-Kontoabonnement für Roll20 haben.


„Was sind die ‚Dynamische Beleuchtung‘-Einstellungen?“

DL_Page_Settings.png

Erkundungsmodus

  • Im Explorer-Modus können Spieler Bereiche der Karte, die sie bereits erkundet haben, in Graustufen anzeigen.
  • Hinweis: Wenn der Explorer-Modus deaktiviert ist, können Spieler nur sehen, was für ihren Spielstein sichtbar ist, basierend auf der Sicht des Spielsteins und der verfügbaren Beleuchtung.

Setzen Sie den Explorer-Modus zurück und kombinieren Sie das Werkzeug „Ausblenden/Einblenden“.

In diesem Video erklären wir den Explorer-Modus im Detail, gehen auf die Werkzeuge zum Ausblenden/Anzeigen von Bereichen durch dynamische Beleuchtung ein und erfahren, wie man den Explorer-Modus zurücksetzt. Dynamic Lighting ist eine Funktion für Plus- und Pro-Konten.

Tageslicht-Modus

  • Die gesamte Karte kann im Tageslichtmodus beleuchtet werden.
  • Sie können die Helligkeit zwischen taghell oder gedämpfter Morgenstimmung einstellen.
  • Hinweis: Der Tageslichtmodus kann auch nützlich sein, wenn Sie weiterhin Barrieren haben möchten (z. B. die Wände eines Hauses), aber keine einzelnen Lichtquellen (z. B. Taschenlampen) aufstellen möchten.

Verwenden Sie den Tageslichtmodus mit dem Werkzeug „Ausblenden/Einblenden“.

Mit dieser dynamischen Beleuchtungsfunktion können Sie Bereiche vor Ihren Spielern verbergen und diese Bereiche dann zum perfekten Zeitpunkt freigeben. Dynamic Lighting ist eine Funktion für Plus- und Pro-Konten

Update zum Token-Drop

Dynamic Lighting aktualisiert die Sichtlinie für Spieler in Echtzeit. So entstehen spannende, fesselnde und taktile Spiele.

  • Mit Dynamic Lightning können Sie einen Spielstein auf die Karte ziehen, ohne dass etwas angezeigt wird, bevor der Spielstein platziert wurde.
  • Hinweis: Diese Option eignet sich hervorragend für GMs, die die Spielsteine ihrer Spieler verschieben möchten, ohne dass die Spieler während der Bewegung Geheimnisse oder Spoiler sehen.
  • Beispiel: Wenn sich der Zauberer Ihrer Gruppe in einen anderen Raum teleportieren muss, können Sie seinen Spielstein dorthin bewegen, ohne etwas anderes aufzudecken. Die einzige angezeigte Information wäre, woher der Token kam und wo er abgelegt wurde.

Deckkraft SL-Dunkelheit

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie die Deckkraft auf der Ebene „Dynamic Lighting“ anpassen. Dies kann Ihnen helfen, besser zu verstehen, was Ihre Spieler sehen.

  • Mit dieser Einstellung können Sie die Deckkraft der Dunkelheit an Ihren persönlichen Geschmack anpassen, ohne Ihren Spielern etwas preiszugeben. Sie können die Deckkraft je nach Wunsch auf sehr dunkel, sehr hell oder irgendwo dazwischen einstellen.

„Gibt es noch weitere Funktionen?“

Für zusätzliche Kontrolle können Sie „Bewegung einschränken“ verwenden. Sie finden diese Option auf der Registerkarte „Seitendetails“, die sich auf der linken Seite des Popup-Fensters „Seiteneinstellungen“ befindet.

Die Bewegungseinschränkung verwendet den Bounding-Boxeines Spielsteins, um zu verhindern, dass vom Spieler kontrollierte Spielsteine dynamische Beleuchtungsbarrieren überqueren. Dadurch wird verhindert, dass die Karte versehentlich in Bereichen angezeigt wird, die der Spielstein des Spielers normalerweise nicht sehen kann. Der Begrenzungsrahmen ist im Bild unten dargestellt. Mit anderen Worten: „Bewegung einschränken“ kann Ihnen dabei helfen, die Treffererkennung für die Spielsteine der Spieler einzurichten. 

a31731ca7d7347066a3b6bce155619de.png

Auf dieser Seite geht es um Dynamic Lighting, eine Funktion, die nur Plus- und Pro-Abonnenten oder Spielern in einem von einem Abonnenten erstellten Spiel zur Verfügung steht. Wenn Sie diese Funktion nutzen möchten, erwägen Sie ein Upgrade Ihres Kontos
  Kostenlos Plus Pro
Dynamisches Licht &
Sichtline
  checkmarkroll20transparent.png checkmarkroll20transparent.png

Möchten Sie Dynamic Lighting schnell einrichten oder müssen Sie Ihre Arbeit noch einmal überprüfen?

Eine schnelle und einfache Anleitung findest du in der Checkliste für dynamische Beleuchtung!

War dieser Beitrag hilfreich?
226 von 344 fanden dies hilfreich